Zum Hauptinhalt springen

Neuigkeiten

25. Juni 2021

Neue Schiedspersonen in Kollmar/Neuendorf

Herr Jörg Greve wurde als Schiedsmann, Frau Angela Ruge als stellvertretende Schiedsfrau vereidigt.

Hier geht es zum Artikel in der Norddeutschen Rundschau

 

 

 

19. Mai 2021

25 Jahre Schiedsmann Günter Laß in Klein Nordende

Unserem Mitglied, dem Schiedsmann Herrn Günter Laß, wurde am 19. Mai 2021 eine hohe Ehre zuteil.

Die zuständige Richterin und stellvertretende Direktorin, Frau Finke, überreichte Herrn Laß im Amtsgericht Elmshorn aus Anlass seiner 25-jährigen Amtszeit als Schiedsmann in Klein Nordende eine Urkunde im Namen des Landes Schleswig-Holstein, in der der Minister für Justiz, Europa und Verbraucherschutz, Herr Claus Christian Claussen, „für die geleisteten Dienste den Dank und die Anerkennung des Landes ausspricht.“

Frau Finke würdigte die stets reibungslose Zusammenarbeit mit Herrn Laß und hob besonders das Mediationsseminar des Bundes Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen hervor, das Herr Laß absolvierte.

An der Ehrung nahmen wegen des herausragenden Anlasses auch die Vorsitzende Ilona Fitschen der Bezirksvereinigung Itzehoe im Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen - BDS - und der stellvertretende Vorsitzende Gunter Küchler teil.

Frau Fitschen und Herr Küchler würdigten im Namen der Bezirksvereinigung Itzehoe ebenfalls die Verdienste von Herrn Laß und überreichten als Dank einen Briefbeschwerer der Bundesvereinigung sowie einen bunten Frühlingsstrauß.

Herr Laß berichtete über seine langjährige Tätigkeit als Schiedsmann. Er hat sein Amt immer mit großem Interesse und der Sache verpflichtet ausgeführt. Dabei hat er viele interessante Menschen kennengelernt. Und als Schiedsmann hatte er sich immer auf die verschiedensten Charaktere einzustellen.

Fazit: „Ein guter Schiedsmann ist mehr als nur ein Amtsträger!“

Hier geht es zum Artikel in den Elmshorner Nachrichten